Rechtsanwalt / Fachanwalt für Verkehrsrecht

Martin
Flecken

Zivilrecht, insbes. Haftungs- und Schadensersatzrecht, Miet- und Leasingrecht, Erbrecht (incl. Testamentsvollstreckung), Vereinsrecht, Arbeitsrecht, Bank- und Kreditrecht; Futtermittelrecht;
Verkehrsrecht (alle Gebiete, also Bußgeld- und Strafsachen, Zivilsachen wie Kauf-, Miet- und Schadensersatzangelegenheiten, verwaltungsrechtliche Angelegenheiten wie Führerscheinsachen, Fahrtenbuchauflagen u.ä.)

Vertragsgestaltung

Kontakt:
Tel: 0211/32 80 36
E-Mail: flecken@rfb-kanzlei.de

 

1955 geboren in Düsseldorf-Heerdt, aufgewachsen in Neuss am Rhein; verheiratet, 4 Kinder
1974 Abitur am Quirinus-Gymnasium in Neuss
1974 – 1975 Wehrdienst in Lingen an der Ems und Nienburg an der Weser
1975 – 1982 Studium der Rechts- und Staatswissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und der Universitas Friburgensis / der Universität Freiburg im Uechtland (Fribourg, Schweiz), daneben u.a. auch Studium der Politikwissenschaften an der Bonner Universität.
1982 Erstes juristisches Staatsexamen
1982 – 1985 Rechtsreferendariat beim Landgericht Mönchengladbach, Stationen u.a. bei der Staatsanwaltschaft Mönchengladbach, der Stadtverwaltung Neuss, dem Verwaltungsgericht Düsseldorf, dem Oberlandesgericht Düsseldorf und in der Rechtsabteilung der WestLB.
1985 Zweites juristisches Staatsexamen
1985 erfolgreiche Teilnahme am „Lehrgang Steuern und Betrieb“ des Deutschen Anwaltsinstituts e.V. in Detmold (theoretische Voraussetzung zum Erwerb des Titels Fachanwalt für Steuerrecht)
1986 Zulassung als Rechtsanwalt, Tätigkeit bei den Rechtsanwälten Dr. Graf von der Goltz, Dr. Wessing und Partner in Düsseldorf
1987 Tätigkeit bei den Rechtsanwälten Dr. jur. Ernst Rameil, Dr. jur. Karl Flecken, Klaus-Anton Remmen in Düsseldorf
1988 Eintritt in die Sozietät der Rechtsanwälte Dr. Ernst Rameil, Dr. Karl Flecken, Klaus-Anton Remmen, heute Sozietät der Rechtsanwälte Klaus-Anton Remmen, Martin Flecken, Andreas Bergmann und Julius Remmen
1988 Eintragung in die Liste der ausbildungsberechtigten Rechtsanwälte für Rechtsreferendare
2005 Bestellung zum Vertragsanwalt des ADAC
2008 erfolgreiche Teilnahme an der Fachanwaltsausbildung Verkehrsrecht der Hagen Law School (theoretische Voraussetzung zum Erwerb des Titels Fachanwalt für Verkehrsrecht)
2009 Fachanwalt für Verkehrsrecht

Martin Flecken nimmt regelmäßig an Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen teil.

Mitgliedschaft u.a. in folgenden Vereinigungen:
Deutscher Juristentag e.V.
Deutscher Anwaltsverein (DAV) und Düsseldorfer Anwaltsverein
Rechts- und Staatswissenschaftliche Vereinigung Düsseldorf e.V.
Deutsche Akademie für Verkehrswissenschaft e. V.
Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im Deutschen AnwaltVerein e. V.

Ehrenamtliche Tätigkeit:
Ehrenamtlich tätig ist Martin Flecken u.a. in den Vorständen des Neusser Bürger-Schützen-Vereins e.V., des Forum Archiv und Geschichte Neuss e.V., als Vorstands- bzw. Kuratoriumsmitglied des Kirchenvorstandes St. Quirin in Neuss bzw. kirchlicher Verbände und Stiftungen, in der Kommunalpolitik sowie als Mitglied des Ältestenrates des Neusser Rudervereins e.V.

After Type Press Enter to Search